Die-Kaffeebohne Bayern

22,50  inkl. MwSt.

 

Dieser Amaro wurde Anfang des 20. Jahrhunderts geboren, als einer dieser Vorfahren beschloss, ein Elixier für Verwandte und Freunde zu Weihnachten zu bereiten.

Dass dieses Elixier nicht „bitter“ ist, wie es allgemein andere Bitterstoffe sind,
sondern eher süß. Es ist also eine „Liebe zum Bitteren“, das heißt „Amordamaro“ ..

Farbe: dunkel, sehr dunkel. Aroma: erinnert an Bitterorange, Weißdorn, Bergamotte, Noten von geröstetem Kaffee treten auf. Originell und wirklich faszinierend, erinnert es an alte Düfte, vergessene Aromen. Geschmack: warm, harmonisch, weich und samtig, süß.